Personalisierung Ihrer Arbeitsausrüstung

Ein einziges Erscheinungsbild für Ihr gesamtes Team! 

Sie wünschen eine einheitliche Kommunikation auf allen Unterlagen?

Vergessen Sie Ihre Berufskleidung nicht!

Sie möchten Ihr Logo auf Ihre Arbeitskleidung drucken?

Beauftragen Sie unseren Personalisierungsdienst!

 

Eine Frage? Ein Sonderwunsch? 

Bitten Sie jetzt um ein Angebot, indem Sie unser Onlineformular ausfüllen!

Da jedes Projekt einzigartig ist, passen wir uns Ihren Wünschen an. 

 

 

  • Siebdruck

    Siebdruck ist heutzutage eine der meistgenutzten Drucktechniken. Es handelt sich um ein direktes Tintendruckverfahren bei dem ein Schablonensystem genutzt wird.

    Es eignet sich sowohl für kleine Serien von 10 Stück als auch für größere Mengen.

    Siebdruck ermöglicht eine genaue Darstellung, Detailtreue sowie eine gute Beständigkeit.

    Der Preis ist von mehreren Faktoren abhängig: Menge, Anzahl Farben, Stelle.

  • Transferdruck

    Transferdruck wird oftmals auf delikaten Untergründen genutzt, bei denen Seriendruck unmöglich ist.

    Er wird auf Papier gefertigt, bevor er bei hoher Temperatur auf den Stoff gepresst wird.

    Vorteil dieser Technik ist die genaue Darstellung. Zudem darf das Motiv zahlreiche Farben enthalten.

  • Flexdruck

    Der Flexdruck wird oft für Sportausrüstungen und individuelle Personalisierung (Name, Nummern, usw.) oder kleine Serien (ab 1 Stück) genutzt.

    Bei diesem Verfahren wird eine Vinylfolie ausgeschnitten und anschließend bei hoher Temperatur auf den Stoff gepresst.

    Einzige Einschränkung dieses Verfahrens ist, dass das Motifs keine kleinen Details oder Farbabtönungen enthalten darf.

  • Stickerei

    Stickerei ist eine besonders hochwertige Technik, die Ihren Textilien das besondere Etwas verleiht.

    Mit diesem Verfahren können diverse Kleidungsmengen gefertigt werden - vom Einzelstück bis zu mehreren Hunderten.

    Es ermöglicht ein hervorragendes Resultat und bietet dieselbe Lebensdauer wie das Kleidungsstück.

    Der Preis hängt vor allem von der Anzahl Stickpunkte ab. Die Anzahl Farben hat keinen Einfluss auf den Preis.